Was ihr über die SV wissen solltet

Die SchülerInnen-Vertretung

Die SchülerInnen-Vertretung, kurz SV, ist ein sehr wichtiges Organ der Schule. Sie hat die Aufgabe, die Interessen der SchülerInnen bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit zu vertreten. Durch die SV haben die SchülerInnen die Möglichkeit, das Schulgeschehen zu beeinflussen und mitzugestalten.

 

Mitglieder der SV

Zu Beginn eines jeden Schuljahres werden in der Sek I KlassensprecherInnen und in der Sek II KurssprecherInnen und deren VertreterInnen gewählt. Mitglieder der SV sind die KlassensprecherInnen sowie die KurssprecherInnen auf einer Leistungskursschiene. Sie können sich in verschiedene SV-Ämter wählen lassen und haben die Aufgabe, das auf den SV-Sitzungen Besprochene an ihre Klassen bzw. Kurse weiterzugeben.

Alle SchülerInnen haben jedoch die Möglichkeit, sich in der SV zu engagieren, auch wenn sie keine Klassen- bzw. KursprecherInnen sind.

 

SchülersprecherInnen

Die SchülersprecherInnen und deren Vertretungen werden von der SV gewählt. Sie haben die Aufgabe, die SchülerInnen nach innen und außen zu repräsentieren und sich für deren Meinungen und Wünsche einzusetzen. Sie leiten das Tagesgeschäft der SV. Außerdem haben die SchülersprecherInnen einen Überblick über alle aktuellen Projekte und stehen in regelmäßigem Kontakt mit den ProjektleiterInnen, den SV-LehrerInnen und der Schulleitung.

 

 

SV-LehrerInnen

Die SV-LehrerInnen werden von den SchülerInnen den gewählt. Sie unterstützen sie bei dem wichtigen Bildungsauftrag, die SchülerInnen zur demokratischen Teilhabe innerhalb der Gesellschaft zu animieren, indem sie die den SV-Projekten zugrundeliegenden demokratischen und eigenverantwortlichen Prozesse begleiten und unterstützen. Außerdem sind die SV-LehrerInnen die Vermittler zwischen SchülerInnen und LehrerInnen, d.h. sie versuchen, bei Problemen gemeinsam mit den SchülersprecherInnen eine Lösung zu finden. Darüber hinaus stehen sie allen SchülerInnen beratend zur Seite.

 

 

Die SV in der Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungs- und Beschlussgremium an Schulen. Sie setzt sich zu gleichen Teilen aus SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern zusammen. Die Meinung und Stimmen der SchülerInnen zählen genauso wie die der Schulleitung, Eltern oder LehrerInnen.

SchülerInnen-Mitglieder der Schulkonferenz sind die drei SchülersprecherInnen und drei weitere SchülerInnen der SV sowie deren Vertretungen, die am Anfang eines Schuljahres auf der SV-Sitzung gewählt werden.