Aktuelles

Hier gibt es die aktuellsten Nachrichten zu unserer Schule so drastisch verzögert, dass sie wieder unrelevant sind.

 



Coronavirus- Wie sollte man richtig handeln?

Zunächst sollte man erstmal Ruhe bewaren und nicht sämtliche Nudel-, Desinfektionsmittel- und Mundschutzvorräte leer kaufen. Das ist nicht nur überflüssig, sondern auch egoistisch denen gegenüber, die die zurzeit ziemlich beliebten Artikel wirklich brauchen. Man sollte den Virus ernst nehmen, aber nicht in Panik verfallen. 

Wichtig ist es auf seine eigene Hygiene zu achten, was in erster Linie Händewaschen heißt! Und das Ganze auch richtig, nämlich mindestens 30 Sekunden mit warmem Wasser und Seife. Das tötet die Viren zwar nicht ab, aber es spült die Viren von den Händen runter.

Zudem sollte man im Moment folgende Dinge beachten:

           1.    Händeschütteln vermeiden

          2.    Regelmäßiges und gründliches Händewaschen

3.    Hände aus dem Gesicht fernhalten

4.    Husten und Niesen in ein Taschentuch oder in die Armbeuge

5.    Im Krankheitsfall Abstand halten

6.    Geschlossene Räume regelmäßig lüften

Durch diese paar Punkte verringert sich die Ansteckungsgefahr um ein sehr großen Teil.


Mathematikturnier in Bonn

Seit einigen Jahren findet in der Universität in Bonn ein Mathematikturnier statt, bei dem über 50 Schulen teilnehmen. In Fünfergruppen treten jedes Jahr hunderte Schüler*Innen aus den Jahrgangsstufen 11-13 in ihren Teams gegeneinander an.

 

Das Turnier ist dabei in zwei Teile aufgeteilt. In dem ersten Teil werden mathematische Aufgaben bearbeitet, die kreative Lösungsvorschläge erfordern. Der zweite Teil bezieht sich auf ein spezielles Thema, das sich mit mathematischen Grundsätzen befasst. 2019 handelte es sich um das Thema Astronomie und Raumfahrt.

 

Zu dem Thema des Turniers gibt es jedes Jahr zudem noch eine Veranstaltung von einem Professor oder einem Experten in diesem Bereich. Beim vergangenen Turnier berichtete eine Astronautin von ihren spannenden Erfahrungen.

 

Auch die Gesamtschule Aachen-Brand hat am diesjährigen Wettbewerb teilgenommen. Der Wettbewerb zeichnet sich vor allem durch seine kniffligen Aufgaben aus, deren Lösungen viel Kreativität erfordern. Außerdem muss man sich trotz der knappen Zeit mit seinem Team sinnvoll austauschen, um die Aufgaben zu lösen.

 

Diese Anforderungen solltet ihr mitbringen, wenn ihr euch für das Turnier interessiert:
-mathematisches Können
-Teamgeist
-Interesse an Mathe

 

Jeder, der interessiert ist ,kann sich für das nächste Jahr anmelden und teilnehmen. Vermutlich wird das Turnier wieder im September stattfinden.